Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/frostschatten

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tobsucht

Tobsuchtsanfall, bei "hysterischer" Struktur früher auch als Delirium hystericum bezeichnet, ist ein ebenso veralteter medizinischer Begriff für eine Phase extrem gesteigerter motorischer Unruhe, der in der Alltagssprache noch im Sinne einer plötzlichen Entladung einer besonders starken Erregung mit Tendenz zur Sachbeschädigung verwendet wird.

 

Ich fühle mich gerade so.

Zur Zeit habe ich wieder das Gefühl ich habe keine Zugehörigkeit. Früher, da hatte ich meine Clique, aber seid die Realschule rum ist hat sich das verloren. Gut ich habe schon noch Freunde, doch wann melden sie sich ?

Immer bin ich derjenige der ihnen hinterherrennen muss. Ich habe das Gefühl die einzige die sich noch wirklich um mich kümmert ist Sarah. Sie erkennt wenigstens das ich zwar kein süßer schüchterner Typ, oder ein Mysteriöser Kerl bin, aber es hinter meiner fassade genausoviel zu entdecken gibt. sie mag mich weil ich ihr in den 2 Jahren (eigentlich 7 aber erst seid 2 Jahren näher) gezeigt habe wie ich wirklich bin. Und sie wollte auch mal hinter diese lächelnde Wand blicken. Ich musste nicht irgendwie besonders Cool und Geheimnissvoll rüberkommen. Sie liebte mich einfach so und das hat mich das ganze Jahr 05-06 über sowas von glücklich gemacht. Nun mag sie mich ja immernoch auch wenn wir nicht mehr zusammen sind. Ich denke weil ich der Mensch bin, den sie kennengelernt hat und in mir sieht. Der auch stark genug war ihr seine Schwächen zu zeigen.

 

Ich sehe mich oft wie eine Person aus einem Film/Manga. Yasu.

Er ist immer für alle seine Freunde da, aber nach seinen Interessen und Bedürfnissen erkundigt sich keiner von ihnen. Trotzdem lächelt er immer im beisein seiner Freunde. Er ist wie ich. Der Baum der jedem Schatten spenden soll aber selber eine harte Rinde haben muss, damit ihn nie etwas verletzt. Leider ist es nicht so. Sollten wir jemals unsere Rinde verlieren, sind wir wie Bäume, den äußeren Einwirkungen vollkommen ausgeliefert.

 

Es kotzt mich an. Ich spüre wieder diese Wut in mir. Gottseidank hat mich Sarah morgen zum grillen eingeladen. Wenigstens eine Person die mir zeigt was ich ihr Wert bin.

30.7.07 12:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung